»Deutschland ist Fußball-Weltmeister 2014!«.
Ich bin einfach nur begeistert von unseren Jungs. Jetzt wird gefeiert!
Verdient, einfach nur verdient hat unsere tolle Mannschaft zum vierten Mal den Titel geholt. Der vierte Stern gehört jetzt uns.

Blogaktion-Liegestuhlwichteln-netzblogger

Fantastische Menschen und Mordseekrabben

13 Kommentare

Was soll ich sagen? Ich bin so froh, an dieser Aktion teilgenommen zu haben. Jemanden für das Lesen zu begeistern, macht einfach immer wieder Spaß. Beim Liegestuhlwichteln bekommst Du einen Teilnehmer zugelost, der selbstverständlich bei der Anmeldung bekannt gab, welches Genre er besonders mag und welche Bücher er überhaupt nicht mag. Beim diesjährigen Liegestuhlwichteln hatte ich mit fantastischen Menschen und Mordseekrabben zu tun.

Beitrag zu Ende lesen

»Die Weisheit des Lebens besteht im Ausschalten der unwesentlichen Dinge.«Chinesisches Sprichwort

blogparade-Story-Pic-2014-netzblogger

Die Geschichte Trojas muss umgeschrieben werden

20 Kommentare

In den letzten beiden Wochen war ich auf eine Weiterbildungsreise in Gera. Nein, nicht wie heutzutage üblich, irgendwo anders in der weiten Welt sondern in unserem schönen Deutschland. Wirklich, unser Land hat vieles zu bieten und ist jederzeit eine Reise wert. Neben viel Grün und Wasser findest du viele unterschiedliche Kulturen und kulinarische Abwechslung.
Doch das ich mit dem heutigen Story-Pic die Geschichte Trojas umschreiben muss, damit habe ich nicht gerechnet.

Beitrag zu Ende lesen

blogparade-Story-Pic-2014-netzblogger

Schmetterlinge im Bauch

21 Kommentare

Zurzeit befinde ich mich auf eine »Auslandsreise« und lasse mich weiterbilden. Doch sommerliche, freundliche Gefühle oder gar Schmetterlinge im Bauch werde ich hier nicht finden. Zu stark ist das Empfinden, bei so manchen Leuten ein Störfaktor zu sein. Ist das nicht schade oder muss das so sein, damit die »Grenzen« eindeutig stimmen?

Beitrag zu Ende lesen

blogparade-Story-Pic-2014-netzblogger

Lasse Blumen sprechen

16 Kommentare

»Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will.«Henri Matisse

Lasse Blumen sprechen. Der französische Maler Henri Matisse tut dieses mit dem heutigen »Story-Pic«. Mit diesem Artikel schenken ich allen Menschen eine wundervolle Blütenpracht, die alle sorgen vergessen lässt und Hoffnung geben soll.

Beitrag zu Ende lesen

Puh! Jetzt sind schon wieder so viele Tage ins Land geflossen ohne das der NetzBlogger von sich hören lies, doch »Hurra! Ich lebe noch!«.
In den letzten Tagen hatte ich richtig »Matsch in der Birne«. Die Hitze machte mir wirklich zu schaffen. Meine Fähigkeit, sich zu artikulieren und klare Gedanken zu fassen war erst gegen Mitternacht möglich, wo ich dann im Bett lag.

Jetzt war es einige Tage wieder etwas kühler und ich fühle mich schon etwas besser. Doch für einen Blogartikel hat es nicht gereicht. Ich gebe zu, mein Sohn war/ist mir wichtiger, auch wenn es Kraft und Zeit kostet. smiley
What ever. Das Wochenende ist vorbei, die Arbeitszeit beginnt und Rad des Lebens dreht sich unaufhörlich immer weiter. Und so wie das Rad, werde ich auch hier, beim »NetzBlogger« weitermachen und mir einen Zettel am Schreibtisch und an die Türen hängen, mit der Aufschrift: »Just do it!«.

blogaktion-kartoffel-rallye-netzblogger

10 Tipps für einen erfolgreichen Kartoffelanbau

13 Kommentare

Die Kartoffel ist Fluch und Segen zugleich. Sie kann dich heilen aber auch töten. Und dennoch gehört sie weltweit zu dem wichtigsten Nahrungsmittel – in Deutschland allerdings mit abnehmender Tendenz. Mit dieser Knolle kannst Du viel anstellen. Neben dem Kartoffeln kochen gibt es viele Kartoffelgerichte wie Kartoffelgratin, Kartoffelsuppe, Kartoffelsalat, Kartoffelpuffer, Kartoffelauflauf, Kartoffelpüree, Pommes frites, Chips oder Klöße und natürlich auch den Kartoffelbrei. Doch eine »Kartoffel-Rallye«, wie sie »Sunny« von always-sunny.de veranstaltet, habe ich noch nirgends entdeckt.

Beitrag zu Ende lesen

blogparade-Story-Pic-2014-netzblogger

Traurige Bilder

30 Kommentare

Wieder ist eine Woche so schnell vergangen, so dass ich es nicht schaffte, das 21. Story-Pic zu posten. Zu viel passiert derzeit in meinem Leben als das ich sagen könnte, ich hätte einen langweiligen Alltag und wüsste nichts mit meiner Zeit anzufangen. Das Gegenteil ist der Fall. Und das ist auch gut so. Ich kenne Menschen, die vor lauter Langeweile auf blöde Gedanken kommen und der Meinung sein müssen, andere Leute zu ärgern und zu diffamieren. Das gibt schon ein trauriges Bild vom Charakter mancher Menschen. Zum Glück sind nicht alle so und das gibt mir Hoffnung, das am Ende alles gut wird.

Beitrag zu Ende lesen

blogparade-Story-Pic-2014-netzblogger

Für meinen Kaffee tue ich alles

15 Kommentare

Gestern verbrachte ich einen tollen Abend unter Freunden. Wir haben viel gelacht und getrunken. Muss ich mich wirklich genau an jedes Detail erinnern können? Wichtig ist doch, dass es schön war und ich mich auf ein weiteres Mal freue.
Heute ist jedoch arbeiten angesagt. Das zwanzigste Story-Pic gehört veröffentlicht. Damit ich richtig wach werde, trinke ich einen heißen Kaffee und setze mich damit an meinem Computer. Nur wo stelle ich jetzt meinen Kaffee ab? Direkt neben der Tastatur, wo ich schnell die Tasse umstoßen kann? Ich habe da eine Idee…

Beitrag zu Ende lesen

blogparade-Story-Pic-2014-netzblogger

Der Hahn im Korb ist wieder da

14 Kommentare

Was soll ich sagen? Der »Hahn im Korb« ist wieder da! Inzwischen sind wir schon beim neunzehnten Story-Pics 2014 der gleichnamigen Blogparade angelangt. Acht Wochen bin ich jetzt aus den verschiedensten Gründen mit dem Story-Pic im Rückstand. Doch ich werde das noch nachholen. Mein Schreiberling soll sich bei mir nicht über zu wenig Wörter für die Geschichte am Ende dieses Jahres beschweren.

Beitrag zu Ende lesen

Vodafone-Router-VDSL-Speedcheck-kein-internetanschuluss-berlin-netzblogger

Kein VDSL 50MBit/s Vodafone-Internetanschluss in Berlin möglich?

22 Kommentare

Jetzt reicht es mir! Jetzt gibt es keinen Grund mehr inaktiv zu sein! Viel zu lange hat es jetzt gedauert. Auch wenn es immer wieder galt, Stolpersteine aus den Weg zu räumen, neue Wege zu finden und das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren. Doch der Druck, meine treuen Leser nicht mehr warten lassen zu wollen, die lieben Aufforderungen meiner Freunde, mal wieder einen Artikel zu veröffentlichen sowie das im Moment in Berlin vorherrschende Problem beim VDSL-Internetanschluss von Vodafone haben mich überzeugt. Es ist an der Zeit, mal wieder meine Meinung sagen zu müssen.

Beitrag zu Ende lesen